ÜBER ULEDESIGN

ÜBER ULEDESIGN

ULEDESIGN ist ein Designbüro in Berlin. Es wurde von Uwe Lehmann gegründet. Das Büro firmierte 10 Jahre lang unter dem Namen uleplan und hatte den Schwerpunkt Neubau und  Sanierung von Einfamilienhäusern sowie Umbau von Altbauten und Denkmalobjekten. Das Profil der Arbeit soll künftig mit dem Schwerpunkt Design unter dem neuen Label ULEDESIGN fortgeführt werden.

Als Bauingenieur ist Uwe Lehmann im Designbereich ein Autodidakt. Er skizziert seit mehreren Jahren Produktideen. Einige dieser Entwürfe sollen nun produktionsreif entwickelt und vermarktet werden.

Sein Gestaltungsansatz beruht auf den Eckpfeilern Einfachheit, Modularität und Flexibilität:
- Einfachheit führt zu leichtem Verstehen der Gestaltung und Nutzung,
- Modularität ermöglicht vielfältige Kombinationen,
- Flexibilität schafft verschiedene Anwendungen.

Das Konzept von ULEDESIGN ist offen für die Mitarbeit anderer Designerinnen und Designer oder anderer Ideenhaberinnen und Ideenhaber, sofern die Produkte in die Produktphilosophie von ULEDESIGN passen. Die von Uwe Lehmann verfassten THESEN „Möbel für die Generation 21“ sollen Leitlinie und Diskussionsgrundlage für die Arbeit bei ULEDESIGN sein.

ULEDESIGN will Entwurfs- und Entwicklungsbüro sein. Aber gleichzeitig sollen die Produkte in Auftrag gegeben und der Vertrieb konzipiert werden. Indem alle Schritte in einer Hand liegen, können die Prozesse in allen drei Arbeitsphasen direkt beeinflusst werden.

Uwe Lehmann lässt sich gern durch Rural Design oder die Wiederentdeckung überlieferter Alltagsgegenstände früherer Generationen inspirieren. So auch bei der Hakenleisten-Serie BRID, die das Vorbild der Hakenleiste der Quäker (Shaker) mit modernem Design und neuer Holzverbindung zusammenführen will.

Die Serie BRID mit der eigens entwickelten Nut-Feder-Konstruktion ist der erste Entwurf, den zur Serienreife entwickelt wurde. BRID ist für den GREEN PRODUCT AWARD 2018 nominiert und in die GREEN PRODUKT SELCTION 2018 aufgenommen worden.