PRODUKTE

BRID - Die universelle Hakenleiste

Die Grundkonzeption von BRID ist minimalistisch. Klare Linien bestimmen die Hakenleisten von vorn und im Profil. Die Kantigkeit soll Klarheit und Strenge verdeutlichen. Die Ausführung in massiver Eiche oder Buche unterstreicht die Solidität. Das Holz ist unbehandelt oder geölt und behält so seine natürliche Aura. Der kurze Abstand der Haken schafft bei einer Garderobennutzung einen Eindruck von Auflockerung, da nicht alle Haken benutzt werden müssen. Durch die Dichte der Haken ist auch ein Ablegen von Gegenständen möglich. Die Haken sind nach hinten geneigt. Somit können Kleidungsstücke am Aufhänger oder mit Bügel angehängt werden. Sie rutschen dann nach unten bis an den Korpus. Wenn es mal schnell gehen muss, kann die Kleidung auch einfach über das Hakenende geworfen werden.Das Wort BRID ist dem keltischen entlehnt und bedeutet „Die Kraftvolle“. Es soll eine Assoziation zu der stabilen Nut-Feder-Verbindung sein. BRID ist als Modulsystem mit verschiedenen Längen der Korpusse und Haken angelegt, die kombinierbar sind. Das System wird durch weitere Elemente, wie Ablageborde, Schirmhalter, Pinnborde und Spiegel ausgebaut. Farb- und Materialkombinationen sind geplant. Die Hakenleisten der Serie BRID werden in Zusammenarbeit mit einer Tischlerei im Erzgebirge entwickelt und produziert.